Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/marychess

Gratis bloggen bei
myblog.de





the weakness in me

Ich gucke Filme und Serien, Dramen über Dramen und sauge sie in mich ein.

Um mein eigenes Drama zu besteigen habe ich 5 Monate gebraucht. Und was jetzt da ist, ist wieder diese grenzenlose Leere, ein Nichts, das mir leider viel zu vertraut ist.

Die Hoffnung, die mit Dir verbunden war, die in der langen Zeit ins grenzenlose gewachsen war, ist gebrochen und mit ihr mein Herz.

Filmreif würde ich gerne auftreten, vor dich treten: " Verschwinde, geh und komm nie wieder! Ich will dich nie wieder sehen!" 

Stark, selbstbewusst - verletzt, aber dennoch passig stark, so wie ich es aus den Filmen kenne. Jede Frau macht das doch so.

Nur ich nicht.

Ich stehe da, weine, flehe und zerbreche in mir selbst. Und nun, nach der schweren Erkenntnis habe ich Angst vor dem vollkommenen verlust dieser jetzt ach so geliebten Person und nehme, die für mich mit Qualen besetzte Freundschaft in Kauf - nur um dich nicht zu verlieren.

Ich bin verliebt. Ich liebe dich.

Ich will die eine Person für dich sein, stattdessen sitz ich hier und flehe nach deiner Aufmerksamkeit und entschuldige mich für MEIN Verhalten.

Ich esse nicht mehr.

Ich schlafe nicht

Ich träume nicht.

nur du, nur du.

Vermaledeite achso hochgelobte LIebe, bringt mich um und lässt mich tausend Tode sterben...

 

"...und wenn wir uns irgendwann wiedersehn, bleibt bestimmt mein Atem stehn, wenn nicht mein Herz in tausend Stücke bricht. Ich denk an dich, denn was andres kann ich nicht mehr...!"

10.7.12 23:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung